DOC_Amerikanischer Cocker Spaniel
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Tierwelt » Haustiere » Hunde » Hunderassen » A  Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen B »

Amerikanischer Cocker Spaniel

  
Lexolino

Amerikanischer Cocker Spaniel

Patronat: USA
Klassifikation:

  • FCI Gruppe 8 Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde
  • Sektion 2 Stöberhunde
Rassenamen: laut FCI American Cocker Spaniel
Widerristhöhe:
  • Rüde 38,10 cm
  • Hündin 35,56 cm plus minus 1,25 cm.
Gewicht: 10-12 kg

Herkunft und Geschichtliches

Der American Cocker Spaniel wurde aus dem English Cocker Spaniel herausgezüchtet. Der genaue Zeitpunkt, als die ersten English Cocker Spaniels in die USA kamen, ist unbekannt. Sicher ist jedoch, dass um 1930 die Abweichung vom ursprünglichen Typ bereits so groß war, dass die Hunde als eigene Rasse gehandhabt wurden. Im Jahre 1940 wurde ein eigener Standard für die Rasse festgelegt und elf Jahre später folgte die Anerkennung durch die FCI. Das üppigere Fell und der runde Schädel sind die augenscheinlichsten Veränderungen.

Beschreibung

Der American Cocker Spaniel ist mit seinen bis zu 38 cm das kleinste Mitglied in der Gruppe der Spaniels. Dieser Hund hat ein kräftiges kompaktes Gebäude, einen edlen Kopf und ist insgesamt ein völlig ausgewogener Hund. Das Maß von der Brustbeinspitze bis zum Sitzbeinhöcker ist etwas länger als das Maß vom höchsten Punkt des Widerrists bis zum Boden. Der Körper des American Cocker Spaniel ist leicht abfallend zur muskulösen Hinterhand, der Brustkorb ist tief, sein unterster Punkt nicht höher als die Ellenbogen, vorne genügend breit für ausreichenden Platz von Herz und Lunge. Am Kopf soll das Haar kurz und fein sein und am Körper von mittlerer Länge mit genügend Unterhaar zum Schutz. Der Behang, die Brust, der Bauch und die Rückseiten der Läufe sind gut befedert.

Sein Fell ist entweder einfarbig oder mehrfarbig. Einfarbig ist es schwarz oder schwarz mit Loh-Abzeichen, wobei etwas Weiß an der Brust und/oder am Hals erlaubt ist. Andere Einfarbigkeit ist auch üblich, die vom hellsten Creme bis zum dunkelsten Rot variiert, einschließlich Braun und Braun mit Loh-Abzeichen. Bei mehrfarbigen Hunden dieser Rasse, hat es zwei oder mehr klare, gut voneinander abgrenzte Farben, wobei eine weiß sein muss. Creme bis zum dunkelsten Rot variieren, braun/weiß und "schimmel" (roan), jeder dieser Farbkombinationen ist mit Loh-Abzeichen. Die Ohren sind lappig, lang, lederartig, gut befedert und sind nicht oberhalb der Linie der unteren Augenpartie angesetzt.

Der Amerikanische Cocker Spaniel kann bis zu 12 Jahre und älter werden.

Verwendung

Der American Cocker Spaniel ist aufgrund des üppigen Haarkleides kaum mehr für die Jagd geeignet. Er besitzt trotzdem noch seinen Jagdtrieb, weshalb er viel Bewegung braucht. Heute ist diese Rasse ein reiner Showhund und wird meistens als Begleit- und Familienhunde gehalten.

Wesen

Der Amerikanische Cocker gilt als sehr fröhlicher, sanfter aber auch lebhafter Hund, welcher sich hervorragend mit Kindern und anderen Hunden versteht. Aufgrund seines Jagdtriebes erfordert er eine konsequente Erziehung.
Sein Jagdtrieb erfordert jedoch eine konsequente Erziehung.


Ergänzungen

  • 1
    2016-06-28 02:23:51
    parabensPara: luaa@grics.prof.mail.comex. 1º cabo Quim guiné 1971/1973 ccs/qg aproveita esta opurtonidade para lhe enviar sinceros parabens, junto de toda a familia bem como todos os camarigos da tabanca. tenho NET há pouco tempo, mas já deu para ler muitas coisas vossas. mais uma vez parabens e obrigado por tudo. bem haja.
  • 2
    2016-08-08 18:21:49
    Wait, I cannot fathom it being so strraghtforwaid.
  • 3
    2016-10-18 03:43:25
    AFAIC tha'ts the best answer so far!
  • 4
    2016-10-18 11:45:19
    I was sesrouily at DefCon 5 until I saw this post.
Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-21 04:12:34
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share