DOC_Scottish Fold Shorthair
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Tierwelt » Haustiere » Katzen » Katzenrassen » Kurzhaarkatzen »

Scottish Fold Shorthair

  
Lexolino

Scottish Fold Shorthair

Die Geschichte der Faltohrkatzen begann 1961, als bei Coupar Angus in Schottland auf einem Bauernhof eine weiße Katze mit Faltohren geboren wurde. Ihre Eltern waren ganz gewöhnliche Katzen, ihre gefalteten Ohren waren das Resultat einer spontanen Mutation. Von dieser Katze stammen die Scottish-Fold-Katzen ab.

Dass die Rasse weiter existiert, verdankt sie den Züchtern aus den USA, da sie bei der Züchtung die Genetik beachteten. Die Folds sind vor allem in den USA beliebt, werden aber auch in Europa, Deutschland, Russland und Australien gezüchtet.

Die einzigartigen nach vorn und unten gefalteten Ohren der Scottish Fold Katze sind erblicher Natur. Die Katzen werden zwar mit normalen Ohren geboren, aber nach vier Wochen wachsen diese nicht mehr in die Höhe, sondern knicken nach vorn um. Das gibt der Katze den einen besonders anziehenden Gesichtsausdruck, genauso wie der runde Kopf und die großen runden Augen. Ihr Körper ist gedrungen mit kräftigen Beinen und einem dicken Schwanz.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-21 04:12:34
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share