DOC_Balneologie
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin » Therapie »

Balneologie

  
Lexolino

Balneologie

Die Balneotherapie ist eine therapeutische Behandlungsform mit Wasser aus Heilquellen insbesondere mit höherem Gehalt von gelösten Stoffen, z.B. Mineralstoffen wie Kohlendioxid, Kohlensäure, Schwefelwasserstoff und radioaktiven Stoffen.

Bei der Balneologie kommen nicht nur medizinischen Bädern zur äußeren Anwendung sondern auch Trinkkuren und Inhalationen zur inneren Anwendung. Heilwässer müssen gelöste Stoffe (anorganische Stoffe und deren Ionen) in einer Konzentration von mindestens 1 g/kg enthalten.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-22 21:17:56
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share