Drensteinfurt in Geographie,Deutschland,Städte | lexolino.de

Drensteinfurt

Drensteinfurt ist eine Stadt im Landkreis Warendorf in Nordrhein-Westfalen. Sie trägt die Postleitzahl 48317.

Geographie

Die Stadt liegt im Münsterland etwa 20 Kilometer südöstlich von Münster.

Geschichte

Die Geschichte von Drensteinfurt reicht bis ins Mittelalter zurück. Die Stadt entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Handelsort in der Region.

Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Westerwinkel: Das Schloss Westerwinkel ist ein barockes Wasserschloss aus dem 17. Jahrhundert und ein Wahrzeichen der Stadt.
  • St. Regina Kirche: Die St. Regina Kirche ist eine gotische Kirche aus dem 13. Jahrhundert und ein bedeutendes religiöses Bauwerk.
  • Altes Rathaus: Das Alte Rathaus von Drensteinfurt ist ein historisches Gebäude im Fachwerkstil und ein beliebtes Fotomotiv.

Wirtschaft und Kultur

Drensteinfurt ist ein lebendiger Wirtschaftsstandort mit einer Vielzahl von Handwerksbetrieben und kleinen Unternehmen. Die Stadt verfügt zudem über ein reges kulturelles Leben mit Veranstaltungen Festen und kulturellen Einrichtungen.

Verkehr

Drensteinfurt ist verkehrstechnisch gut erschlossen. Die Stadt liegt an der Bundesstraße B54 und ist über die Autobahn A1 erreichbar. Zudem gibt es einen Bahnhof der eine Anbindung an das regionale Schienennetz bietet.

Persönlichkeiten

  • August Macke (1887?1914): Der expressionistische Maler August Macke verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Drensteinfurt wo sein Vater als Bankangestellter tätig war.
  • Friedrich Hölderlin (1770?1843): Der Dichter Friedrich Hölderlin besuchte während seiner Schulzeit das Gymnasium in Drensteinfurt.

Weblinks

Autor: RuthDurchblick

LEXO-Tags

Geographie,Deutschland,Städte,Stadt,Drensteinfurt

Edit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Unsere News und aktuellen Franchise Erfahrungen helfen.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH