Le Sâvadje-Cayèt

Der "Sâvadje-Cayèt" trägt eine schwarze Leggings und schwarzes Oberteil. Darüber ist er mit einem Holzschindelkleid, die manchmal bunt bemalt, manchmal auch natur belassen sind, kostümiert. Beim Hüpfen und Springen klappern die Schindeln. Auf dem Kopf trägt der "Sâvadje-Cayèt" eine schwarze Lockenperücke mit einem bunten federgeschmückten Diadem. Außerdem ist er reichlich mit Armbänder und Halsketten geschmückt. Als Waffe trägt er einen Schaumgummiknüppel, mit dem er den Zuschauern liebevoll auf die Köpfe klopft.

Der "cayèt" ist der Holzsplitter, der beim Holzhacken abfällt und früher der Anfertigung dieses Kostüms diente. Der "Sâvadje-Cayèt" trägt keine Maske, aber er hat sein Gesicht geschwärzt.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH