Lexolino Kultur Feiertage Griechenland

Evangelismoú (Mariä Verkündigung, 25. März)

  

Evangelismoú (Mariä Verkündigung, 25. März)

und Beginn des Freiheitskampfes gegen das Osmanische Reich (Nationalfeiertag)

Der 25. März zählt sowohl zu den kirchlichen als auch politischen griechischen Feiertagen von hoher Bedeutung.

Evangelismoú

Die Kirche feiert am 25. März den Tag an dem Erzengel Gabriel der Mutter Gottes die frohe Botschaft überreichte. An diesem Tag haben alle Evangelos und Evangelia Namenstag.

Nationalfeiertag

Politisch gesehen ist der 25. März dem Beginn der Revolution von 1821 gegen die türkische Oberherrschaft gewidmet und wird als Tag der griechischen Unabhängigkeit und Demokratie gefeiert.

Geschichte zum Nationalfeiertag

Der 25. März 1821 ist als Beginn der Griechischen Revolution gegen die Fremdherrschaft der Osmanen zu sehen. Der Aufstand dauerte bis 1829 ihr Ziel war eine unabhängige Republik. Diese Bewegung wurde zunächst aus taktischen Gründen von den Großmächten Frankreich, Großbritannien und Russland unterstützt.

Brauchtum zum Nationalfeiertag

An diesem Tag weht überall die griechische Flagge. Es finden Paraden der Schulkinder, Militärparaden und mehr oder weniger nationalistisch angehauchtem Zeremoniell statt. Viele Griechen sind allerdings kaum oder gar nicht über Anlass und Bedeutung ihres höchsten Nationalfeiertags unterrichtet.


x
Franchise Unternehmen

Gemacht für alle die ein Franchise Unternehmen in Deutschland suchen.
Wähle dein Thema:

Mit dem richtigen Franchise-Unternehmen einfach selbstständig.
© Franchise-Unternehmen.de - ein Service der Nexodon GmbH