Lexolino Kultur Feiertage Italien

Natale (25. Dezember)

  

Natale (25. Dezember)

1. Weihnachtsfeiertag

Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu Christi. Nach christlichem Glauben ist die Geburt Jesu die Menschwerdung Gottes Sohn.

Brauchtum zum 1. Weihnachtsfeiertag

"Natale con i tuoi, Pasqua con chi vuoi" (Weihnachten bei der Familie, Ostern mit wem du möchtest), das zeigt, dass für die Italiener Weihnachten das große Familienfest des Jahres ist.

Beim großen Familientreffen wird aufgetischt, was die Hausfrau kann. Ein typisch italienisches Weihnachtsessen gibt es nicht. Zu groß sind die regionalen Unterschiede. In Ligurien, beispielsweise, isst man ravioli al sugo als "primo" und arrosto di maiale als "secondo". Italienweit hat sich jedoch als süßer Abschluss der panettone durchgesetzt, der mit Spumante begossen wird.


x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH