Lexolino Kultur Feiertage USA

Martin Luther King Day (Dritter Montag im Januar)

  

Martin Luther King Day (Dritter Montag im Januar)

Martin Luther King-Gedenktag

Dies ist ein Gedenktag für den im Jahre 1968 ermordeten Martin Luther King. Dieser Termin ist dem eigentlichen Geburtstag von King, dem 15. Januar, naheliegend. Schulen, Büros und Bundesbehörden sind an diesem Tag geschlossen.

Geschichte zu Martin Luther King Day

Seit seiner Ermordung gab es Bestrebungen zu seinen Ehren einen Feiertag zu schaffen. Immer mehr Gewerkschaften schlossen sich der Unterstützungsbewegung an, auch US-Präsident Jimmy Carter. Die Mehrheit um Gesetz zu werden fand sich allerdings erst 1983. Erstmals begangen wurde er am 20. Januar 1986. Mehr und mehr Bundesstaaten schlossen sich der Feiertagsregelung an. Seit dem Jahr 2000 wird der Martin Luther King Day nicht nur von der Bundesregierung, sondern auch von allen 50 Bundesstaaten der USA begangen.

Tradition zu Martin Luther King Day

Am Sonntag vor Martin Luther Day erinnern Priester aller Religionsgemeinschaften an Dr. King's Leben im Dienste der Arbeit für den Frieden. Das ganze Wochenende hindurch bringen Radiostationen Lieder und Reden zur Geschichte der Bürgerrechtsbewegung. Im Fernsehen werden Sondersendungen über Dr. Kings Leben und seine Ära ausgestrahlt.

Auf eine Initiative von dem ehemaligen US-Senators Harris Wofford und des Kongressabgeordneten John Lewis wird seit 1994 die Idee der Freiwilligen Arbeit ("Martin Luther King Day of Service") mit dem Feiertag verknüpft.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH