Systemwetten in Organisation,Spiele,Sportwetten,Arten von Sportwetten | lexolino.de

Systemwetten

Systemwetten sind eine beliebte Form von Sportwetten die den Teilnehmern mehr Flexibilität bieten als traditionelle Einzel- oder Kombinationswetten. Mit Systemwetten können Wetten auf eine bestimmte Anzahl von Ereignissen platziert werden wobei verschiedene Kombinationen abgedeckt werden ohne dass alle Ereignisse eintreten müssen um zu gewinnen.

Funktionsweise

Bei Systemwetten werden alle möglichen Kombinationen einer festgelegten Anzahl von Ereignissen abgedeckt. Dies bedeutet dass Teilnehmer mehrere Wetten auf verschiedene Kombinationen von Ereignissen platzieren wodurch die Gewinnchancen erhöht werden aber auch die Kosten steigen. Wenn einige aber nicht alle Ereignisse eintreten können dennoch Gewinne erzielt werden je nach Art und Anzahl der abgedeckten Kombinationen.

Beispiel

Angenommen ein Teilnehmer platziert eine Systemwette mit drei Ereignissen (A B und C) und wählt eine 2-aus-3-Systemwette. Dies bedeutet dass alle möglichen Zweierkombinationen der Ereignisse abgedeckt werden (AB AC BC) jedoch nicht alle drei gleichzeitig. Wenn Ereignisse A und B eintreten aber Ereignis C nicht erhält der Teilnehmer dennoch eine Auszahlung für die korrekte Vorhersage von AB.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Erhöhte Gewinnchancen: Durch die Abdeckung verschiedener Kombinationen von Ereignissen steigen die Gewinnchancen im Vergleich zu Einzel- oder Kombinationswetten.
  • Teilweiser Gewinn bei teilweiser Richtigkeit: Selbst wenn nicht alle Ereignisse eintreten können dennoch Gewinne erzielt werden je nach Art und Anzahl der abgedeckten Kombinationen.

Nachteile

  • Höhere Kosten: Aufgrund der Platzierung mehrerer Wetten erhöhen sich die Kosten für Systemwetten im Vergleich zu Einzel- oder Kombinationswetten.
  • Komplexität: Systemwetten erfordern ein Verständnis der verschiedenen Optionen und Kombinationen was sie für unerfahrene Wettende möglicherweise schwieriger macht.

Typen von Systemwetten

Es gibt verschiedene Arten von Systemwetten die je nach Anzahl der Ereignisse und der abgedeckten Kombinationen variieren können. Einige der häufigsten Typen von Systemwetten sind:

  • 2-aus-3-Systemwette: Es werden alle möglichen Zweierkombinationen abgedeckt.
  • 3-aus-4-Systemwette: Es werden alle möglichen Dreierkombinationen abgedeckt.
  • 4-aus-5-Systemwette: Es werden alle möglichen Viererkombinationen abgedeckt.
  • und mehr

Strategien

Die Auswahl der richtigen Systemwette und die Festlegung der Anzahl der abgedeckten Ereignisse können eine wichtige Strategie sein. Einige Wettende bevorzugen eine konservativere Herangehensweise und wählen Systemwetten die eine höhere Gewinnchance bieten während andere nach größeren Gewinnen streben und eine größere Anzahl von Ereignissen abdecken.

Fazit

Systemwetten bieten den Teilnehmern eine flexible und vielseitige Möglichkeit auf Sportereignisse zu wetten. Sie ermöglichen es verschiedene Kombinationen abzudecken und bieten eine Teilgewinnoption selbst wenn nicht alle Ereignisse eintreten. Mit einer fundierten Strategie können Systemwetten eine attraktive Option für Wettende sein die nach erhöhten Gewinnchancen und einem gewissen Maß an Sicherheit suchen.

Autor: RobertRezensent

 Edit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Mit neusten Franchise Angeboten einfach selbstständig.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH