Outlook


Fehler-
Code
FehlermeldungSymptomeUrsache
0x800ccc0d
0x80040900
Server kann nicht gefunden werden Kein Mailabruf, es wird keine Online-Verbindung hergestellt Keine Online Verbindung

mögliche Lösung

Deaktivierung der Option "Bei bestehender Verbindung sofort senden" über Extras > Optionen > Mail-Setup (Outlook 2002/2003), Outlook 97-2000 (Nur via Internet-Modus): Extras > Konten > Eigenschaften > Verbindungen, Outlook 97-2000 (Unternehmen- und Arbeitsgruppen- Modus) Extras > Dienste > Internet-E-Mail > Eigenschaften > Verbindungen, Outlook 2003, Outlook 2007: Extras > E-Mail Konten > Vorhandene E-Mail Konten bearbeiten > Ändern > Weitere Einstellungen > Verbindungen



Fehler-
Code
FehlermeldungSymptomeUrsache
0x800ccc90
0x800ccc92
Authentification required, Password not supplied, Invalid Password or Username Outlook fordert immer wieder zur Eingabe der Anmeldedaten auf Falsches Passwort/Falscher Benutzername

mögliche Lösung

1. Das Passwort bzw. der Benutzername für das E-Mail Konto ist nicht korrekt. Jeder Provider verfügt über eine Vielzahl von Tarifen und unterschiedlichste Anmeldevarianten. Nehmen Sie auf jeden Fall Kontakt zu Ihrem E-Mail-Provider auf, um herausfinden, ob der von Ihnen genannte Benutzername und/oder Passwort stimmt.
2. Einige Anbieter (u.a. T-online im Standard-Tarif) verlangen, dass der Einwahl-Provider mit dem E-Mail Provider übereinstimmen muss, d.h. Sie müssen über denselben Provider online gehen, bei dem Sie Ihre E-Mail Adresse registriert haben.
3. Ihr Provider verlangt vor dem Senden eine Anmeldung am Posteingangsserver.
4. Ihr Passwort wird wg. fehlender Berechtigungen nicht gespeichert



Fehler-
Code
FehlermeldungSymptomeUrsache
0x800408FC Internal Error, Timeout Kein Mailempfang Router
Fehler in der Routerkonfiguration. Sollten Sie einen Router oder eine LAN-Verbindung nutzen, überprüfen Sie die entsprechenden Einstellungen (IP-Konfiguration etc)

kein Lösungsvorschlag



Fehler-
Code
FehlermeldungSymptomeUrsache
0x800ccc0f
0x8004210a
0x800ccc19
0x80042108
0x80042109
0x800CCC0e
0x8004210a
0x8004210b
Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen, Timeout , /Server-Errorcodes mit Sonderzeichen und unklaren Fehlermeldungen wie ok+ok+ Mails bleiben gerade gestellt mit dem Vermerk Keine Angabe unter dem Sendedatum im Postausgang. Mails werden nicht versendet Virenscanner und / oder Firewall. Besonders betroffen: PCilin, Norton Antivirus, Norton Internet Security. Norton Personal Firewall, McAffee Virenscanner, Zone Alarm, Outpost

mögliche Lösung

1. Deinstallation Ihres Virenscanners bzw der Firewall. In einigen wenigen Fällen genügt die Deaktivierung des vom Virenscanner durchgeführten Mailscans durch das entsprechende Add-In (über Extras > Optionen > Weitere > Erweiterte Optionen > Add- bzw Com-Add-Ins).
2. In den Einstellungen Ihres Virenscanners die Überprüfung ein- und ausgehender Mails deaktivieren. Nutzer von Symantecs Norton Internet Security suchen über Start > Suchen die Datei msouplug.dll und benennen diese um (z.B. nach msouplug.old). Symantec rät dies

Outlook Seiten:  
x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH