Lexolino Tierwelt Haustiere Hunde Hunderassen B  

Bayerische Gebirgsbracke

  

Bayerische Gebirgsbracke

Patronat: Deutschland, 19. Jh.
FCI-Klassifikation:
FCI-Gruppe 6: Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
FCI-Sektion 2: Schweisshunde

Widerristhöhe: 45 - 50 cm
Gewicht: 20 - 30 kg
Lebenserwartung: ca. 12 Jahre
Farben: rot, rehbraun, schwarzgestromt

Beschreibung

Die Bayerische Gebirgsbracke hat ein feines Näschen und kann daher sehr gut als Spür- und Jagdhund eingesetzt. werden. Er ist seinem Herrchen/Frauchen gegenüber sehr treu und anhänglich. Er benötigt sehr viel Auslauf und ist für Stadtwohnungen ungeeignet. Sein Fell bedarf wenig Pflege.


x
Franchise Unternehmen

Gemacht für alle die ein Franchise Unternehmen in Deutschland suchen.
Wähle dein Thema:

Mit dem richtigen Franchise-Unternehmen einfach selbstständig.
© Franchise-Unternehmen.de - ein Service der Nexodon GmbH