Briard in Tierwelt,Haustiere,Hunde,Hunderassen,B | lexolino.de

Briard

Patronat: Frankreich
FCI-Klassifikation:
FCI-Gruppe 1: Hütehunde und Treibhunde (ohne Schweizer Sennenhunde)
FCI-Sektion 1: Schäferhunde
Mit Arbeitsprüfung

Widerristhöhe: 62 - 68 cm (Rüde), 56 - 64 cm (Hündin)
Gewicht: bis 40 kg
Lebenserwartung: 10 - 12 Jahre
Farben: schwarz, rehbraunund seltener grau

Beschreibung

Der Berger de Brie (kurz:Briard) ist ein sehr temperamentvoller und eigensinniger Vierbeiner. Diese Hunderasse ist sehr intelligent. Der Briard ist ausserdem ein wachsamer Geselle, der einen ausgeprägten Schutzinstinkt besitzt. Sein Herrchen/Frauchen sollte ihn mit Konsequenz, aber auch Einfühlungsvermögen erziehen. Ursprünglich war der Briard ein Schäferhund, also zum Zweck des Schafe-Hütens und -Bewachens gezüchtet. Heute eignet er sich auch als Begleithund und lässt sich in viele sportliche Aktivitäten mit einbinden. Der Briard ist ein kinderlieber Hund.



x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Verschiedene Franchise Definitionen als beste Voraussetzung.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH