DOC_Kaffeesirup
Lexolino auf Facebook
Lexolino »

Kaffeesirup

Lexolino

Kaffeesirup


Aromatisierter Kaffee liegt voll im Trend. Kaffee mit Zucker war lange Zeit die süßesteVariation des Kaffeegenuss. Was in Anbetracht von mehr als 800 Aromastoffen in jeder einzelnen Bohne auch reichen sollte. Dabei ist die Idee, den Kaffee mit Aromastoffen zu veredeln gar nicht so neu. Schon im 9 Jahrhundert hatte man im Orient das schwarze Gold mit Gewürzen wie Zimt, Anis, Nelken oder Koriander veredelt. Das Alpenland Österreich zeigte sich im 17. Jahrhundert ebenfalls experimentierfreudig, wie aus der Wiener Kaffeekultur unschwer zu erkennen ist.

Heutzutage wird dem Kaffee das Aroma auf verschiedene Art und Weise beigefügt. Eine Variante ist die Zugabe von Aromen wie zum Beispiel Vanilleschoten oder Zimtstangen bei der Röstung der Kaffeebohnen. Eine andere Variante ist die Kaffeebohnen nach der Röstung mit Aromaöl zu besprühen.

Aber die einfachste und zugleich leckerste Variante ist das Zugeben von Kaffeesirup, auch Flavors genannt. Diese Flavors sind aromatisierte Sirups, die allen Getränken - vorallem aber Kaffee und Tee - ein ganz besonderes Aroma verleihen. Die zahlreichen Geschmackrichtungen wie Amaretto, Mandel, Vanille, Caramel, Haselnuss, Schoko, Tiramisu, Rum, Scotch, B52 machen den Kaffeegenuss zum Geschmackserlebnis.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140404. Letzte Aktualisierung: 2017-10-20 23:29:44
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share