DOC_Snowy Mountains
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Geographie » Gebirge » Australien »

Snowy Mountains

  
Lexolino

Snowy Mountains


Die Snowy Mountains (das größte Gebirge von Australien) liegen im Südosten in den Bundesstaaten Victoria und New South Wales, südwestlich von Canberra. Sie sind ein Teil der Great Diving Range, einem Küstengebirge, das sich vom Norden Queenslands die Ostküste hinab bis nach Victoria zieht. Der höchste Berg der Snowy Mountains ist mit 2.228 m der Mount Kosciuszko, der im Kosciuszko National Park liegt.

Mehrere Seen zeugen von riesigen Gletschern, die das Gebirge während der Eiszeiten bedeckten. Im Gebirge entspringen die Flüsse Snowy River, Murrumbidgee und Murray, in denen sich einige der ältesten bekannten Organismen befinden. An den Ufern der Flüsse lebten seit über 20.000 Jahren die Aborigines (australische Ureinwohner).
 
Erschließung
Die Erforschung der Snowy Mountians begann im Jahr 1835. Bekannt wurden sie durch ein Dammprojekt, das sogen. Snowy Mountains Scheme. Hierbei handelt es sich um ein Staudammprojekt des Snowy River, das Trinkwasser und Elektrizität für Canberra garantieren sollte. Im Jahr 1949 wurde mit dem Projekt begonnen und 100.000 Leute beschäftigt. Sozial stellte diese Zeitspanne für Australien das Entstehen eines "Schmelztiegels" dar. Dies veränderte einerseits den Charakter von Australien und förderte zum anderen seine Öffnung für andere Kulturen.

Bis zum Jahr 1974 wurden 145 km Tunnelstrecke und 80 km Aquädukte gebaut. Diese verbanden 16 Dämme, 7 Kraftwerke und eine Pumpstation miteinander. Das Projekt war ein Meilenstein in den industriellen und kulturellen Entwicklung von Australien im 20. Jahrhundert.
 
Tourismus
Die Snowy Mountains sind heute das Zentrum des Wintertourismus von Australien, die Saison dauert von Juni bis Oktober. Bekannte Wintersportorte sind Thredbo, Falls Creek und Mount Hotham.

Im Sommer erstrahlen die Snowy Mountains in traumhaften Farben und einer hochalpinen Vegetation. In dieser Zeit ist es lohnenswert, das Gebirge auf Pferden zu erkunden. Im Nationalpark befinden sich zudem einige Lehr- und Wanderpfade für begeisterte Kletterer und Wanderer.
 
Flora und Fauna
In den Snowy Mountains ist eine artenreiche Flora und Fauna beheimatet. Im Kosciuszko Nationalpark sind Kröten, Schlangen, Eidechsen und Schlafbeutler oder zahlreiche Vogelarten wie Honigesser, seltene Schleierschwänze oder auch Tauben und Kakadus beheimatet. Ein bedeutender Wirtschaftszweig der Bergregion in Australien ist die Schafzucht und die Forellenzucht. Die Berge des Nationalparks sind bedeckt mit alpinen und Schnee-Eukalypten, sowie Kräutern und Heiden, während in den unteren Regionen vorwiegend Mannagummibäume und Zypressenfichten wachsen.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-21 01:42:04
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share