DOC_Karawanken
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Geographie » Gebirge » Europa » Alpen » Südalpen » Gebirgsgruppen »

Karawanken

  
Lexolino

Karawanken

Die Karawanken sind eine Gebirgsgruppe in den südlichen Kalkalpen.
Sie liegt zwischen der Save im Süden, der Mißling im Osten, der Drau im Norden und der Gailitz im Westen.
Entlang des Hauptkammes verläuft seit 1920 die österreichisch- slovenische Grenze.
Bedeutende und verkehrswichtige Übergänge sind unter anderem von West nach Ost der Wurzelpass mit 1073 m, der Loiblpass mit 1368 m und der Seebergsattel.
Unter den Karawanken fährt eine Eisenbahn in Höhe von 637m durch den Karawankentunnel. Er besitzt eine Länge von 7976 m und westlich davon verläuft der Karawankenstraßentunnel.
Zu seinem höchsten Gipfel gehört der Hochstuhl mit einer Höhe von 2238 m.

Bedeutende Gipfel:

  • Dreiländereck 1508 m
  • Mittagskogel 2143 m
  • Koschutnikturm

  • Edit




     
    Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
    13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140437. Letzte Aktualisierung: 2017-12-10 17:39:10
    Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

    Share