DOC_Mount Washington
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Geographie » Gebirge » Nordamerika » Appalachen » Höchste Berge »

Mount Washington

  
Lexolino

Mount Washington

ÜBERSICHT:


HÖHE: 1917 m
LAGE: New Hampshire, USA
GEBIRGE: Presidential Range, Appalachen
ERSTBESTEIGUNG: Darby Field, 1642
BESONDERHEITEN:   Höchster Gipfel mit 1917 m in der nordöstlichen USA



Allgemein:

Der Berg Mount Washington zählt zu den White Mountains und erhebt sich im Bundesstaat New Hampshire.
Dem Indianischen Glauben nach, thronte auf seinem höchsten Gipfel der heilige Agiocochook, übersetzt der Große Geist. Keiner hatte es je gewagt auf den Berg zu steigen bis die Siedler ankamen und den Mythos zerstörten.
Danach gaben sie ihm den Namen ihres ersten Präsidenten und im Laufe der Zeit fanden die andern Berge um ihn herum auch Namensgeber wie, Mount Adams, Mount Jefferson, Mount Eisenhower aufgrund dessen wird das Gelände auch Presidential Range genannt.

Der Gipfel des Mount Washington besitzt eine sehr arktische Flora und somit auch keinen Baum auf dem Gipfel.
Selbst im Sommer findet sich meist noch Schnee auf den Gipfeln des Mount Washington.
Der Grund hierfür ist der Wind welcher dort die Landschaft so karg erscheinen lässt und auf unfassbare Windgeschwindigkeiten kommt.
1934 ermittelte man hier die höchste Windgeschwindigkeit mit 372 km/h, die jemals außerhalb von Taifunen gemessen wurde.
In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Berg dann zu einer Touristenattraktion
Eine Straße wurde zum Gipfel gebaut und dort dann 1853 das Tip Top Hotel errichtet, welches in den letzten Jahren in ein Museum umgewandelt wurde.
Ein weiterer Anreiz bietet die 1869 errichtete Zahnradbahn, der Mount Washington Cog Railway. Sie ist die älteste, mit Dampf angetriebene Bahn, die auf einen Berg führt.

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140438. Letzte Aktualisierung: 2017-12-12 23:40:04
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share