DOC_Fleece Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Technik » Werkstoffkunde » Werkstoffe » Textilien » F Technik Werkstoffkunde Werkstoffe Textilien E Technik Werkstoffkunde Werkstoffe Textilien G »

Fleece

  
Lexolino

Fleece

Fleece (engl. für Flausch oder Vlies) ist die Bezeichnung für synthetischen Webpelz aus Polyester. Besonders bei feuchtkaltem Wetter stellt Fleece seine Vorzüge deutlich heraus, da Kunstfasern nicht klamm werden und auch im nassen Zustand einen Großteil ihrer Isolationsfähigkeit behalten.

Im Vergleich zu Wolle ist Fleece weicher, leicher, pflegeleichter und schnell trocknend. Zudem ist das Material sehr widerstandsfähig, haltbar und atmungsaktiv.

Fleece ist in vielen verschiedenen Stoffqualitäten erhältlich wie zum Beispiel:
Four Seasons Fleece, Koala Fleece, Microfleece, Polartec Fleece, Polartec PowerShield, Polartec Powerstretch.

Fleece wird in erster Linie für wärmende Funktionsbekleidung im Outdoorbereich, wie Jacken, Hosen, Mützen, Handschuhe aber auch Decken und Futterstoffe eingesetzt.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73744/140506. Letzte Aktualisierung: 2018-04-21 01:51:30
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share