Nebelhorn


Übersicht


HÖHE: 2.224 m
LAGE: Bayern
GEBIRGE: Daumengruppe, Allgäuer Alpen
ERSCHLIESSUNG:   Seit 1930 durch die Nebelhornbahn
BESONDERHEITEN: Nebelhornbahn



Lage und Umgebung:

Man kann das Nebelhorn von Oberstdorf ausgehend mit der bekannten Nebelhornbahn erreichen.
Eine bekannte Aussichtsplattform bietet die Bergspitze, von der man einen weiten Ausblick
in das großflächige Alpenmassiv genießen kann. Im Bergspitzenbereich des Nebelhorns bekommt
man dazu eine Gelegenheit zum Hindelanger Klettersteig einzusteigen. Jedoch sollte dieser nur mit einer
Spezialausrüstung bewältigt werden.

Tourismus

Das Edmund-Probst-Haus

Am 25. Mai 1890 wurde bereits eine Berghütte als Nebelhorn-Haus vom Deutschen Alpenverein e.V. (DAV)
eingeweiht. Die Berghütte wurde in einer lawinensicheren Gegend am Ausgang des Gipfelaufschwungs gebaut
und musste immer wieder ausgebaut werden. In einer Höhe von 1932 m wird sie in den Wintermonaten
bewirtschaftet, während sie im Sommer für Wanderer und Kletterer zugänglich ist.
Für Rollstuhlfahrer bietet die Station Höfatsblick ein Restaurant ohne Barrieren mit Behinderten gerechten
Toiletten an. Im Jahre 2005 wurde für Rollstuhlfahrer, sowie Eltern mit Kinderwagen ein Panoramaweg errichtet.
Manchmal kann man außer dem schönen Ausblick auch einige Murmeltiere entdecken.

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH