Le Long-Ramon

Das Kostüm der "langen Besen" (Le Long-Ramon) ähnelt dem der Langarmen sehr. Anstelle der langen Arme tragen sie jedoch einen etwa fünf Meter langen Besenstiel mit einem Besen aus Ginsterästen, die mit einem schwarz-grün-gelben Band (also in den Farben der Stadt Malmedy) geschmückt sind. Dieser Riesenbesen dient dazu, den Zuschauern Hüte und Mützen zu lüpfen, wie den an den Fenstern im ersten Stock stehenden Zaungästen das Gesicht zu streicheln.
Die Figur Le Long-Ramon ist in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts aufgekommen.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH