Lexolino Kultur Film Filmpreise Deutscher Filmpreis

Beste Nebendarstellerin

  

Beste Nebendarstellerin

Mit der LOLA in Gold in der Kategorie Beste Nebendarstellerin (offizielle Bezeichnung: Beste darstellerische Leistung ? weibliche Nebenrolle) werden die Leistungen der Nebendarstellerin ausgezeichnet. Dieser Preis wurde seit 1954 mit dem Filmband in Gold vergeben. Seit 1999 wird der Preisträgerin eine LOLA in Gold als Preis überreicht.


JahrPreisträgerInFilmtitel
2011 Beatriz Spelzini Das Lied in mir
2010 Maria Victoria Dragus Das weiße Band
2009 Sophie Rois Der Architekt
2008 Christine Schorn Frei nach Plan
2007 Hannah Herzsprung Das wahre Leben
2006 Imogen Kogge Requiem
2005 Katja Riemann Agnes und seine Brüder
2004 Fritzi Haberlandt Liegen lernen
2003 Corinna Harfouch Bibi Blocksberg
2002 Eva Mattes Das Sams
2001 Antje Westermann Gran Paradiso
2000 Henriette Heinze Wege in die Nacht
1999 Nina Petri Bin ich schön?
1999 Nina Petri Lola rennt
1998 Meret Becker Comedian Harmonists
1997 Martina Gedeck Das Leben ist eine Baustelle
1997 Martina Gedeck Rossini ? oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief
1996 ? 1968 Preisträgerinnen nicht bekannt
1967 Ulla Jacobsson Alle Jahre wieder
1966 Edda Seippel Schonzeit für Füchse
1965 Tilla Durieux Verdammt zur Sünde
1964 Nevenka Benkovic Herrenpartie
1963 Elfriede Kuzmany Das schwarz-weiß-rote Himmelbett
1962 es wurde kein Preis vergeben
1961 Blandine Ebinger Der letzte Zeuge
1960 Edith Schultze-Westrum Die Brücke
1959 Hildegard Knef Der Mann, der sich verkaufte
1958 Annemarie Düringer Nachts, wenn der Teufel kam
1957 Preisträgerin nicht bekannt
1956 Adelheid Seeck Teufel in Seide
1955 Marianne Koch Des Teufels General
1954 Lil Dagover Königliche Hoheit

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH