Michael Ende in Kultur,Literatur,Schriftsteller | lexolino.de

Michael Ende

Michael Ende (12. November 1929 in Garmisch-Partenkirchen – 28. August 1995 in Filderstadt) war ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch seine Kinder- und Jugendbücher bekannt wurde. Sein Werk "Die unendliche Geschichte" gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Beispielen der phantastischen Literatur.

Leben

Michael Ende war der Sohn des surrealistischen Malers Edgar Ende und seiner Frau Luise Bartholomä. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann er ein Studium an der Otto-Falckenberg-Schule in München, welches er aber abbrach, um sich ganz dem Schreiben zu widmen.

Werk

Endes erster großer Erfolg war das Kinderbuch "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer", das 1960 erschien und später auch als Zeichentrickserie adaptiert wurde. Mit "Momo" und "Die unendliche Geschichte" schuf er weitere Meisterwerke der Kinder- und Jugendliteratur, die auch als Filme, Theaterstücke und Hörspiele umgesetzt wurden.

Ehrungen

Für sein Schaffen erhielt Michael Ende zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Jugendliteraturpreis und den Europäischen Jugendbuchpreis.

Weblinks

Autor: LeaLexikografin

LEXO-Tags

Schriftsteller,Fantasy,Autor,Kinderbuch

 Edit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Mit den besten Franchise einfach selbstständig.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH