Ya-Yz in Kultur,Sprache,Zitate,Sortierung nach Autor,Y - Seite 2 | lexolino.de

Ya-Yz

Yü, Li

 [ chinesischer Schriftsteller ] 

Das Erschließen der unberührten Wildnis, das Beseitigen der Dunkelheit ist schwer, es verlangt, daß man sich ganz hingibt

Das Land der Weichheit und Wärme

Die Farbe der Strümpfe soll genau umgekehrt wie die der Schuhe sein. Die Strümpfe sollen möglichst hell, die Schuhe möglichst dunkel sein

Die heutigen Schönheitskünstler sind so geschickt und so raffiniert, daß sie beinahe aus einem Gespenst noch eine Gottheit machen können

Eine schöne Frau darf auf Parfüm nicht verzichten

Frauen, die Talent zum Singen haben und die lesen können, kann man immer lehren, Liedchen zu machen

Hunger, Kälte, Trunkenheit und Sattheit sind keine Zeiten, wo man der Liebe pflegen sollte

Modeänderungen hängen immer zusammen mit dem Geschehen der Umwelt

Ohrringe sind je kleiner, desto schöner

Was ist an einer Frau das "Vollkommene"? Es ist die Anmut. Wenige wissen das

Wenn eine schöne Frau vor dem Zubettgehen einen Bissen von der Frucht ißt, dann hält der Duft ihres Mundes die ganze Nacht an


Ya-Yz Seiten:  

x
Privat Schule

Gemacht für SCHÜLER und ELTERN auf dem Weg zur passenden Schule.
Wähle dein Thema:

Eine gute Private Schule bietet mehr als eine Ausbildung an einer staatlichen Schule.
© PrivatschulenPORTAL.de - ein Service der Nexodon GmbH