Gewitterzellen

Gewitterzellen sind die kleinsten abgeschlossenen Einheiten, aus denen
ein Gewitter bestehen kann. Sie durchlaufen immer diese drei Zustände:

  • Wachstumsstadium
  • Reifestadium
  • Zerfallsstadium
Eine Gewitterzelle wird aus einer Cumulonimbuswolke aufgebaut, in
der Auf- und Abwinde vorkommen. Üblicherwiese schließen sich mehrere
Gewitterzellen in Einheiten zusammen, wobei man diese in die Typen
Einzelzellengewitter, Multizellengewitter und Superzellengewitter
einteilen kann.

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH