Lexolino Wirtschaft Betriebswirtschaft Management

Social Media Marketing

  

Social Media Marketing

Social Media Marketing bezeichnet den Einsatz von sozialen Medien zur Förderung von Produkten und Dienstleistungen. Dabei werden verschiedene soziale Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn genutzt, um eine direkte Verbindung zu potenziellen Kunden herzustellen und die Markenbekanntheit zu steigern.

Geschichte

Der Ursprung des Social Media Marketings lässt sich bis in die frühen 2000er Jahre zurückverfolgen, als Plattformen wie MySpace und Friendster populär wurden. In den letzten Jahren hat sich das Online-Marketing jedoch stark entwickelt, wobei die Betonung auf die Interaktion mit der Zielgruppe sowie die Schaffung von relevantem und ansprechendem Content liegt.

Strategien

Es existieren verschiedene Strategien im Social Media Marketing, darunter Content-Marketing, Influencer-Marketing und Social Media Werbung. Unternehmen nutzen diese Ansätze, um ihre Präsenz in den sozialen Medien zu stärken und ihre Produkte oder Dienstleistungen einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Social Media Marketing hat sich zu einem integralen Bestandteil der modernen Unternehmensführung entwickelt und bietet vielfältige Möglichkeiten, um mit Kunden in Kontakt zu treten und langfristige Beziehungen aufzubauen.

Quelle

Autor: WikiNarrates

LEXO-Tags

SocialMediaMarketing,Blogs,Influencer,Werbung

 Edit


x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Verschiedene Franchise Definitionen als beste Voraussetzung.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH