Erzgebirge

Die natürliche Grenze zwischen Sachsen und Böhmen bildet das Erzgebirge. Die Staatsgrenze zwischen Tschechien und der Bundesrepublik Deutschland  verläuft knapp nördlich der Kammlinie.
Das Erzgebirge ist im Mittel 40 km breit und erstreckt sich über eine Strecke von ca. 150 km.

Die höchste Erhebung des Erzgebirges liegt auf tschechischem Staatsgebiet. Der Klínovec (deutsch: Keilberg) hat eine Höhe von 1244 m. In Sachsen befindet sich mit dem Fichtelberg (1215 m) die zweithöchste Erhebung des Mittelgebirges.

Man unterscheidet zwischen West- und Osterzgebirge, welche durch die so genannte Flöhalinie, dem Fluss Flöha im Osten; getrennt werden.

Sonstige bedeutsame Erhebungen:

  • Božídarský Špičák (Gottesgaber Spitzberg), 1115 m
  • Meluzína (Wirbelstein), 1094 m
  • Blatenský vrch (Plattenberg), 1043 m
  • Plešivec (Pleßberg), 1028 m
  • Auersberg, 1019 m
  • Jelení hora (Haßberg), 993 m
  • Brückenberg, 964 m
  • Loučná (Wieselstein), 956 m, höchster Berg des Osterzgebirges
  • Mědník (Kupferhübel), 910 m
  • Kahleberg, 905 m, höchste Erhebung im sächsischen Osterzgebirge
  • Bärenstein, 898 m
  • Hirtstein, 888 m
  • Leistnerhübel, 879 m
  • Pöhlberg, 832 m
  • Geisingberg, 824 m
  • Komáří hůrka (Mückenberg), 808 m, bekannt als Mückentürmchen
  • Scheibenberg, 807 m
  • Schwartenberg, 789 m
  • Greifensteine, 731 m
  • Špičák (Sattelberg), 723 m

Flüsse

  • Zwickauer Mulde
  • Freiberger Mulde
  • Zschopau
  • Schwarzwasser
  • Flöha
  • Rote Weißeritz und Wilde Weißeritz
  • Müglitz
  • Gottleuba
  • Rolava (Rohlau)
  • Zwota / Svatava (Zwodau)

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH