Kazuo Ishiguro in Kultur,Literatur,Schriftsteller | lexolino.de

Kazuo Ishiguro

Kazuo Ishiguro (geboren am 8. November 1954 in Nagasaki, Japan) ist ein britisch-japanischer Schriftsteller, der vor allem für seine Romane bekannt ist, die Themen wie Erinnerung, Zeit und Selbsttäuschung erforschen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Nobel-Preis für Literatur im Jahr 2017.

Leben

Ishiguro wurde in Japan geboren und zog im Alter von fünf Jahren mit seiner Familie nach Großbritannien. Er studierte an der University of Kent Englische und Philosophie und später am renommierten Creative Writing-Kurs der University of East Anglia, wo er unter anderen von Schriftsteller Malcolm Bradbury unterrichtet wurde.

Werk

Ishiguro hat eine Reihe von Romanen und Kurzgeschichten veröffentlicht, von denen viele in über 50 Sprachen übersetzt wurden. Sein bekanntestes Werk, "The Remains of the Day" (Was vom Tage übrig blieb), wurde sowohl mit dem Booker Prize ausgezeichnet als auch erfolgreich verfilmt. Andere bedeutende Werke umfassen "Never Let Me Go" (Alles, was wir geben mussten) und "The Buried Giant" (Der begrabene Riese), die sich mit historischen sowie dystopischen Themen auseinandersetzen.

Stil

Ishiguros Stil ist geprägt von leisen, zurückhaltenden Erzählungen mit tiefgründiger emotioneller Wirkung. Er verwendet oft unzuverlässige Erzähler, was dazu führt, dass seine Romane eine intensive Beschäftigung mit subjektiver Wahrnehmung und dem Verhältnis zwischen Vergangenheit und Gegenwart bieten.

Auszeichnungen

Neben dem Nobel-Preis und dem Booker Prize hat Ishiguro weitere wichtige literarische Preise erhalten, darunter den Whitbread Book Award und den Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres.

Werke (Auswahl)

  • "The Remains of the Day" - Was vom Tage übrig blieb, 1989
  • "Never Let Me Go" - Alles, was wir geben mussten, 2005
  • "The Buried Giant" - Der begrabene Riese, 2015

Einzelnachweise

Dieser Artikel basiert auf Informationen über Kazuo Ishiguro aus verschiedenen vertrauenswürdigen Quellen und dient der allgemeinen Bildung und Information über den Autor und sein Schaffen.

[[Kategorie:Schriftsteller]] [[Kategorie:Literaturpreisträger]] [[Kategorie:Nobel-Preis für Literatur]]

Autor: LeaLexikografin

LEXO-Tags

Autor, Roman, Nobelpreis, Literatur

Edit


x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Verschiedene Franchise Definitionen als beste Voraussetzung.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH