Xbox


Im Jahr 2001 veröffentlichte Microsoft die erste Version der Xbox.
Eine Spielkonsole welche größtenteils auf leicht modifizierten PC-Komponenten basiert.
Die vier Controller-Schnittstellen ermöglichen Spiele Gegen- oder Miteinander zu spielen.
Aufgrund der Ethernet-Schnittstelle, welche im Bereich der Computertechnik bereits bekannt war, stellen auch Netzwerkspiele kein Problem dar.
Microsoft setzte seinen Schwerpunkt auf eine mehrere Gigabyte Große Festplatte als Speichermedium.
Um möglichst das Abspeichern von Spielständen und das Zwischenspeichern des zuletzt gespielten Spiels zu ermöglichen.

Die technischen Details ( 2001)

  • Prozessor: 733 Megahertz PIII von Intel
  • Grafikprozessor: 250 Megahertz-Chip von Nvidia
  • Hauptspeicher: 64 Megabyte
  • Massenspeicher: fach DVD-Laufwerk, 8GB Festplatte, 8MB Memorycard
  • Festplatte: 8 Gigabyte
  • DVD-Laufwerk: 2,5fach DVD
  • Anschlüsse: 4x Spielecontroller; Ethernet-Karte (10/100)
  • Sound: 256 Audio-Kanäle; 3D-Audio; MIDI
  • Maximale Auflösung: 1920x1080

  • Edit

    x

    Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
    Wähle dein Thema:

    Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon Deutschland GmbH