Due Diligence in Wirtschaft,Betriebswirtschaft,Management | lexolino.de

Due Diligence

Due Diligence bezeichnet im Bereich der Betriebswirtschaft und des Managements die sorgfältige Untersuchung und Prüfung von Unternehmen, bevor beispielsweise eine Fusion, Übernahme oder Investition stattfindet. Ziel ist es, alle relevanten Informationen und Risiken aufzudecken, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Die Due Diligence umfasst in der Regel die Analyse von rechtlichen, finanziellen, steuerlichen und operativen Aspekten eines Unternehmens. Dabei werden Unterlagen, Verträge, Bilanzen, Geschäftsberichte und weitere relevante Dokumente gründlich geprüft.

In Bezug auf Unternehmen werden oft verschiedene Arten der Due Diligence unterschieden, wie zum Beispiel die Financial Due Diligence, Legal Due Diligence oder Environmental Due Diligence.

Literaturhinweis

Verwandte Themen

Autor: LiamLiterati

LEXO-Tags

SorgfaltPrüfung,Untersuchung,Analyse,Kontrolle

Edit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Mit dem passenden Franchise System einfach durchstarten.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH