Qualitätszirkel in Wirtschaft,Betriebswirtschaft,Management | lexolino.de

Qualitätszirkel

Qualitätszirkel

Ein Qualitätszirkel ist eine Gruppe von Mitarbeitern innerhalb eines Unternehmens, die sich regelmäßig trifft, um gemeinsam an der Verbesserung von Prozessen und Produkten zu arbeiten. Der Qualitätszirkel ist ein Instrument des Qualitätsmanagements und dient dazu, die Qualitätssicherung und -verbesserung kontinuierlich voranzutreiben.

In einem Qualitätszirkel werden verschiedene Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements angewendet, um Probleme zu identifizieren, Lösungen zu erarbeiten und Maßnahmen zur Umsetzung zu planen. Dadurch können Effizienzsteigerungen, Kosteneinsparungen und eine Steigerung der Produktqualität erzielt werden.

Der Qualitätszirkel basiert auf dem Prinzip der partizipativen Führung, bei dem die Mitarbeiter aktiv in den Verbesserungsprozess eingebunden werden. Dies trägt zur Motivation und Identifikation der Mitarbeiter mit den Unternehmenszielen bei.

Die Einführung und Durchführung von Qualitätszirkeln ist in vielen Unternehmen fest etabliert und wird als wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagements angesehen.

Weblinks - Qualitätszirkel

Autor: SelinaSachbuchautorin

LEXO-Tags

Qualitätszirkel,Qualitätsmanagement,Prozessoptimierung,Teamarbeit

 Edit


x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Gut informiert mit Franchise-Definition.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH