Cheimaphobie

Die Cheimaphobie beschreibt die gesteigerte krankhafte Angst vor Kälte bzw. dem Winter.

Bei dieser Angststörung meidet der Betroffene Orte oder Gegenden, wo es kalt ist oder sein könnte.

Der Begriff Cheimaphobie kommt aus dem Altgriechischen und wird übersetzt: cheimo-, cheim-, chimo-,= Winter, Kälte, phobos = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x
Alle Franchise Definitionen

Gut informiert mit der richtigen Franchise Definition optimal starten.
Wähle deine Definition:

Franchise Definition definiert das wichtigste zum Franchise.
© Franchise-Definition.de - ein Service der Nexodon GmbH