Ergasiophobie in Wissenschaft,Medizin,Psychologie,Krankheiten,Phobien,E | lexolino.de

Ergasiophobie

Bei der Ergasiophobie (oder Ergasophobie) handelt es sich um eine spezifische Angststörung. Diese bezeichnet eine übersteigerte große Furcht davor, bei der Arbeit Fehler zu machen. Der Betroffene vermeidet daher alles, was mit Arbeit zu tun hat oder versucht überkorrekt zu arbeiten um Fehler zu vermeiden.

Der Begriff wird manchmal auch zur Erklärung einer Angst benutzt, chirurgische Operationen auszuführen.

Das Wort kommt aus dem altgriechischen: ergasio-,ergasi-,ergas-,ergat- = Arbeit; phobos = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:
Mit neusten Franchise Angeboten einfach selbstständig.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH