Ornithophobie

Die pathologisch übersteigerte Angst vor Vögel wird Ornithophobie (altgriechisch: ornitho-,ornith-,ornithes-=Vogel, Vögel) bezeichnet. Der Erkrankte vermeidet jeglichen Kontakt zu bestimmten Vogelarten oder auch generell zu Vögel. In extremen Fällen lösen bereits der Anblick vorbeiziehender Vögel bei den Erkrankten Panikattacken aus.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Mit neusten Franchise Angeboten einfach selbstständig.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH