Photoaugliaphobie

Die Photoaugliaphobie (auch Photophobie, Photaugiaphobie oder Photalgiophobie) bezeichnet die krankhafte Angst vor Licht, überwiegend von grellem Licht. Der Betroffene vermeidet es angstvoll ins Licht zu schauen. Bei schönem Wetter geht er wenn überhaupt, nur mit Sonnenbrille aus dem Haus. Er befürchtet, dass Lichtstrahlen direkt seine Augen treffen könnten bzw. vor dem Schmerz, den diese auslösen könnten.

Das Wort kommt aus dem altgriechischen: photo-, phot-= Licht, aug-= verstärkt und phobia = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH