DOC_Schweitzer, Albert
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Sprache » Zitate » Sortierung nach Autor » Sch »

Schweitzer, Albert

  
Lexolino

Schweitzer, Albert

Das Fundament des Rechts ist die Humanität

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen ...

Das Gluck ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt

Das gute Gewissen ist eine Erfindung des Teufels

Demut ist die Fähigkeit, auch zu den kleinsten Dingen des Lebens emporzusehen

Die großen Flüsse brauchen die kleinen Wasser

Die Liebe stirbt meist an den kleinen Fehlern, die man am Anfang so entzückend findet ...

Es gibt keinen Menschen auf der Welt, von dem man nicht etwas lernen könnte ...

Ethik ist bis ins Unendliche erweiterte Verantwortung

Freiheit besteht vor allem darin, das zu tun was man nach seinem Gewissen tun soll

Humanität besteht darin, daß nie ein Mensch einem Zweck geopfert wird

In der Einsamkeit lernt man, sich selber zuzuhören ...

Jahre runzeln die Haut, aber den Enthusiasmus aufgeben runzelt die Seele


Edit


Schweitzer, Albert Seiten: [1] [2] 


 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140426. Letzte Aktualisierung: 2017-11-23 17:12:07
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share