DOC_Karzinophobie (auch Kanzerophobie) Foodtruck Franchise mit Imbisswagen im Leasing und zum Mieten
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Wissenschaft » Medizin » Psychologie » Krankheiten » Phobien » K Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien J Wissenschaft Medizin Psychologie Krankheiten Phobien L »

Karzinophobie (auch Kanzerophobie)

  
Lexolino

Karzinophobie (auch Kanzerophobie)

Menschen, die unter einer Karzinophobie (medizinisch: carcinom=Krebs) leiden haben eine unbegründete irrationale Angst an Krebs zu erkranken. Der Betroffene lebt in ständiger Angst an Krebs zu erkranken. Wiederum beschäftigt sich der Betroffene so intensiv mit dem Krankheitsbild und den Symptomen bis er anhaltende typische körperliche Beschwerden des Krankheitsbildes zu spüren glaubt. Charakteristisch für eine Karzinophobie ist auch, dass die Betroffenen sich anhaltend weigern, die Versicherung mehrerer Ärzte zu akzeptieren, dass den Symptomen keine Krankheit zugrunde liegt.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13637 Dokumente zu 1535 Themen 73800/140547. Letzte Aktualisierung: 2018-07-22 18:10:22
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share