Teutophobie

Die Teutophobie (auch Germanophobie) beschreibt die extreme Angst vor den Deutschen und ihrer Kultur. Diese spezifische Phobie hat sich verstärkt seit den beiden Weltkriegen verbreitet. Sie äußert sich nicht nur in offener Ablehnung, sondern auch in Witzen über vermeintliche Stereotypen.

Das Wort setzt sich zusammen aus: teutoni (lateinisch) = Germanen und phobos (altgriechisch) = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH