DOC_Bauer
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Alltagskultur » Fasnacht und Karneval » Rheinland und Rheinhessen » Kölner Karneval »

Bauer

  
Lexolino

Bauer

Der Bauer "Seine Deftigkeit" trägt die Stadtschlüssel, Schwert und Dreschflegel. Auf dem Kopf trägt der Kölner Bauer eine weiße Pelzkappe, auf der fächerartig 125 Pfauenfedern angebracht sind. Der Bauer trägt ein Kettenhemd, darüber ein Oberteil aus dunkelgrünem Samt auf dem das Kölner Stadtwappen aufgenäht ist. Darunter trägt er eine Kettenhose.

Geschichte zum Bauer
Der Bauer gilt als eine historische Figur. Dem Bauernstand verdankt die Stadt die Befreiung aus der Macht der Erzbischöfe. Der Bauer ist der Stadtbewahrer und bekommt daher den Stadtschlüssel vom Oberbürgermeister. Sein Ornat, das Kettenhemd und Kettenhose zeigt ihn deshalb als Krieger. Der Bauer fuhr 1825 zum ersten Mal im Rosenmontagszug mit. Seit 1883 ist der Bauer ständiger Begleiter des Prinzen zusammen mit der Jungfrau.


Edit




 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140439. Letzte Aktualisierung: 2017-12-17 09:50:37
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share