DOC_Russland
Lexolino auf Facebook
Lexolino » Kultur » Sprache » Sprichwörter »

Russland

  
Lexolino

Russland

Alle Mädchen sind gut, schön und hübsch. Wo kommen bloß die vielen bösen Weiber her?

Alle ungeschickten Leute schimpfen auf ihr Werkzeug

Beim Deutschen sind die Beinchen etwas dünn und die Seele etwas kurz

Bis dreißig Wärme von einer Frau; nach dreißig Wärme vom Trunk; zum Schluß nicht einmal vom Ofen

Brauchtum ist älter und gilt mehr als Gesetz

Das Gesetz gleicht der Deichsel eines Wagens: Du kannst sie drehen, wohin du willst

Das Huhn ist kein Vogel, und das Weib ist kein Mensch

Dem Vogel ist ein einfacher Zweig lieber als ein goldener Käfig

Der eine hat den Dill, der andere die Gurken

Der Himmel ist hoch, und der Zar ist weit

Der Mensch trägt seine Überlegenheit innen, die Tiere ihre außen

Der russische Mensch liebt das Vielleicht, das Ungefähr und das Irgendwie

Die Liebe beginnt mit den Augen

Die Liebe hat ihre eigene Sprache. Die Ehe kehrt zur Landessprache zurück

Die Zunge plappert viel, davon der Kopf nichts weiß


Edit


Russland Seiten: [1] [2] [3] 


 
Inhalt ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License 1.2
13620 Dokumente zu 1525 Themen 73677/140425. Letzte Aktualisierung: 2017-11-22 02:57:22
Download  Über Lexolino  Impressum  Datenschutz powered by NCPL V.0.95

Share