Iatrophobie

Die Iatrophobie (altgriechisch: iatr = Arzt) bezeichnet eine irrationale Angst vor Ärzten bzw. vor einem Arztbesuch. Der Betroffene meidet jeglichen Kontakt zu Ärzten und Orte, an denen Ärzte anzutreffen sind wie Arztpraxen, Krankenhäuser etc. Bei einer Erkrankung zieht der Betroffene die Eigenbehandlung vor. Dabei kommt es zur Verschleppung von Krankheiten.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

Edit

x

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Erprobte Geschäftsideen, Innovationen und Know-How für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH